Zertifizierung / Fortbildungspunkte



Auf Ihrem Teilnehmerausweis befindet sich ein Barcode, der zur Ermittlung der Fortbildungspunkte für Ärzte/-innen notwendig ist. Der Teilnehmerausweis ist während der gesamten Kongressdauer gut sichtbar für die Einlasskontrollen zu tragen.

Der 15. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin wird als berufsbezogene Fortbildung von der Sächsischen Landesärztekammer als Fortbildungsveranstaltung für Ärzte/-innen vom 2. bis 4. Dezember 2015 mit je drei Punkten am Vormittag und drei Punkten am Nachmittag zertifiziert:

Mittwoch, 2. Dezember         11:30 – 14:30 Uhr
                                             16:00 – 18:30 Uhr
Donnerstag, 3. Dezember     11:30 – 14:30 Uhr

                                             16:00 – 19:00 Uhr
Freitag, 4. Dezember            11:30 – 14:30 Uhr
                                             16:00 – 18:00 Uhr

 
Ärzte/-innen
Bitte halten Sie für die elektronische Zertifizierung Ihre individuelle Fortbildungsnummer in Form Ihres Barcodeausweises oder Barcodeaufklebers (EFN) sowie Ihren Teilnehmerausweis an den Zertifizierungsterminals im Eingangsfoyer des Congress Center Hamburg bereit. Falls eine Landesärztekammer nicht an den Elektronischen Informationsverteiler (EIV) angeschlossen ist, übermittelt der Arzt bzw. die Ärztin auf dem herkömmlichen Weg selbst (Vorlage der Teilnahmebescheinigung) die Fortbildungspunkte an die zuständige Landesärztekammer.

 

Zertifizierung beruflich Pflegender
Beruflich Pflegende erhalten die Punktvergabe entsprechend den Leitet Herunterladen der Datei einRichtlinien der Registrierung beruflich Pflegender (Identnummer 20091181):

  • Teilnahme an einem Tag 4 Punkte
  • Teilnahme an 2 Tagen 8 Punkte
  • Teilnahme an allen Tagen 12 Punkte

Als Nachweis gelten

  • Teilnahmebescheinigung oder
  • Programm oder
  • Eintrag in das Nachweisheft